Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Kirchen 

48 Städte und Gemeinden gibt´s im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Natürlich hat jeder Ort seine Kirche. Alle Gebäude können wir hier aber nicht erwähnen. Wir mussten "die Kirche im Dorf lassen" und zeigen eine Auswahl.

Wählen Sie Orte, Rheinseite und/oder Lagen:

links- und rechtsrheinische Orte nur linksrheinische nur rechtsrheinische
Rhein- und Höhenorte nur Rheinorte nur Höhenorte

Ihre Auswahl:

Liebfrauenkirche (Koblenz) in oder bei

Koblenz

Liebfrauenkirche (Koblenz)

Ihre Anfänge gehen zurück auf eine spätantike Halle aus der Zeit des römischen Kaisers Valerian (um 350 n. Chr.). Nach diversen Nachfolgebauten entstand im 12. Jahrhundert die heutige Kirche. Ihre spätbarocken Turmhauben gehören untrennbar zum Koblenzer Stadtbild. Sehenswert sind die 1992 neu eingesetzten Glasfenster, die das Thema "Frauen in der Heilsgeschichte" darstellen.

Ein Konzertkalender informiert über die regelmäßigen musikalischen Angebote

Täglich von 9-18 Uhr

UNESCO Welterbe