Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Kirchen 

48 Städte und Gemeinden gibt´s im Welterbe Oberes Mittelrheintal. Natürlich hat jeder Ort seine Kirche. Alle Gebäude können wir hier aber nicht erwähnen. Wir mussten "die Kirche im Dorf lassen" und zeigen eine Auswahl.

Wählen Sie Orte, Rheinseite und/oder Lagen:

links- und rechtsrheinische Orte nur linksrheinische nur rechtsrheinische
Rhein- und Höhenorte nur Rheinorte nur Höhenorte

Ihre Auswahl:

Basilika St. Kastor in oder bei

Koblenz

Basilika St. Kastor

Die Basilika St. Kastor ist mit ihren Wurzeln, die bis in den Beginn des 9. Jahrhunderts zurückreichen, die älteste Kirche in Koblenz. Das bedeutende karolingische Stift St. Kastor schrieb weit reichende Reichsgeschichte. Hier wurde der Grundstein für die Teilung des Karolingerreiches in ein Ost- und ein Westreich gelegt, aus denen sich das Heilige Römische Reich Deutscher Nation und Frankreich entwickelten.

Das Eröffnungskonzert zum Mittelrhein-Festival "Rheinvokal" findet stets in der St. Kastor-Basilika statt Gruppenführungen "Steine erzählen vom Glauben"

werden durch die Koblenz-Touristik angeboten Täglich von 9-18 Uhr

UNESCO Welterbe