Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Freizeit im Tal 

Karmeliterkirche in oder bei

Boppard

Karmeliterkirche

Die Kirche des ehemaligen Karmeliterklosters in Boppard ist ein weiteres Hauptwerk der Kirchenarchitektur des 14. Jahrhunderts am Mittelrhein. Nach Köln (1249) und Würzburg (1250) war Boppard die drittälteste Ordensniederlassung der Karmeliter in Deutschland. Neben der architektonisch interessanten Bauweise sind das geschnitzte spätgotische Chorgestühl ebenso wie die Steinkanzel von 1460 und ein eleganter Dreisitz von 1470/80 sehenswert.

Täglich von 10-18 Uhr freier Eintritt

In der Konzertreihe RheinVokal finden jedes Jahr klassische Konzerte statt

UNESCO Welterbe