Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Freizeit im Tal 

Schönburg in oder bei

Oberwesel

Schönburg finden

GoogleMaps

50° 6' 4,5" N, 7° 43' 56" O

Schönburg im Internet

www.burghotel-schoenburg.de

Wikipedia

Schönburg

Die als "der Romantik schönster Zufluchtsort am Rhein" (Freiligrath) bezeichnete Schönburg war 1149 im Besitz Hermanns von Stahleck und zeitweise Reichsburg. 1266 lebten bereits fünf Familien von Schönburg hier, im 14. Jh. entwickelte sich die Anlage zu einer riesigen Ganerbenburg (gemeinsame Familienburg). 1689 zerstört, wurde sie seit 1885 wiederaufgebaut. Jetzt dient sie als renommiertes Hotel und teilweise als Jugendburg (Kolpinghaus). Die Aufteilung der Gesamtanlage in drei Teile ist erkennbar. Die mächtige Schildmauer ist eine der bedeutendsten ihrer Art.

UNESCO Welterbe