Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Freizeit im Tal 

Wählen Sie Orte, Rheinseite und/oder Lagen:

links- und rechtsrheinische Orte nur linksrheinische nur rechtsrheinische
Rhein- und Höhenorte nur Rheinorte nur Höhenorte

Ihre Auswahl:

Ruine Ehrenfels in oder bei

Rüdesheim

Ruine Ehrenfels finden

GoogleMaps

49° 58' 31" N, 7° 52' 50" O

Ruine Ehrenfels im Internet

Wikipedia

Ruine Ehrenfels

Die kurmainzische Burg aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts bildete mit der gegenüberliegenden Burg Klopp und dem Mäuseturm im Rhein den Sperriegel des Erzstifts nach Norden hin. Auf halber Höhe des Berges, am Eingang des Binger Lochs gelegen, war sie im Mittelalter ein strategischer Punkt von größter Bedeutung. Zugleich stellte der Ehrenfelser Zoll eine sehr wichtige Einnahmequelle der Mainzer Erzbischöfe dar. Diese bauten sie entsprechend ihrer Bedeutung (in Kriegszeiten wurde hier der Domschatz geborgen) zu einer der prächtigsten Burgen am Rhein aus. 1689 wurde sie zerstört. Mit ihrer mächtigen zur Berseite hin gewandten und von zwei runden Ecktürmen flankierten Schildmauer bietet die Ruine, die mit hohem Kostenaufwand gesichert wurde, heute ein malerisches Bild. Besichtigung möglich.

UNESCO Welterbe