Sie befinden sich hier: Startseite > Das Tal  > Freizeit im Tal 

Burg Reichenstein in oder bei

Trechtingshausen

Burg Reichenstein finden

GoogleMaps

50° 0' 18,5" N, 7° 51' 12,6" O

Burg Reichenstein im Internet

www.burg-reichenstein.de

Wikipedia

Burg Reichenstein

Burg Reichenstein, auch Falkenburg genannt, liegt oberhalb von Trechtingshausen. Die große Anlage auf vorspringendem Felsgrat ist ein wertvolles Beispiel für den Wiederaufbau von Burgen in neugotischem Stil. Sie wurde im 11. Jh. gegründet und 1253 vom rheinischen Städtebund und 1282 durch Rudolf von Habsburg als "Raubritterburg" zerstört. Seit dem 16. Jh. geriet sie in Verfall. 1834 begann Friedrich Wilhelm von Barfuß mit dem Wiederaufbau. 1899 kaufte sie Baron Kirsch-Puricelli und ließ sie großzügig wiederherstellen. Beachtenswert sind die Schildmauer der ursprünglichen Anlage und die Innenräume mit wertvollen Möbeln u. Sammlungen. Burg Reichenstein beherbergt die größte Taken- und Ofenplatten-Sammlung in Rheinland-Pfalz, 1200 Jagdtrophäen aus 4 Kontinenten, Waffen, Rüstungen, Porzellan und Möbel des 16. bis 19. Jh.

UNESCO Welterbe