Das Tal der Loreley 

Nur 64 km lang ist die wohl schönste und romantischste Rheinstrecke, das Tal der Loreley, im Jahr 2002 von der UNESCO in die Liste der Welterbe-Stätten aufgenommen.
Zwischen dem Deutschen Eck in Koblenz und dem Mäuseturm in Bingen erzählen 29 Burgen, Schlösser oder Burgruinen von einer bedeutenden Geschichte. Könige, Fürsten, Grafen, Bischöfe, sie alle bauten "ihre" Burg am Rhein, um mit Hilfe von Zöllen die Kassen aufzubessern.

Heute geht es weitaus friedlicher zu; das Tal der Loreley zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Deutschlands  und Menschen aus aller Welt besuchen den romantischen Rhein.

Man feiert gern und oft; am liebsten mit gutgelaunten Gästen. Gelegenheit dazu gibt es rund um's Jahr.
Die rheinische Gastfreundschaft hat eine lange Tradition  die, vereint mit dem Komfort von heute, dem Gast geboten wird.

Wir laden Sie ein zu Ihrer persönlichen Entdeckungsreise durch das Tal der Loreley mit seiner Kultur, seiner Gastronomie, seinem Wein und seinen Menschen. Wir freuen uns auf Sie!